Gerne informieren wir Sie über unsere neusten Updates:

Neue Funktionen

Protokoll:

Protokolle können nun vom Protokollserien-Admin auch an Personen freigegeben werden, welche nicht im Verteiler des Protokolls sind. => Wie erteile ich einer Person die Freigabe auf Protokolle in einer Protokollserie?

Protokolleinladungs-Exporte können nun durch uns personalisiert werden. Dieser Dienst ist kostenpflichtig.

Protokollpunkte können nun dupliziert werden. => Wie dupliziere ich einen Protokollpunkt?

Pläne / Dokumente:

In der Detailansicht von Dokumenten wird nun auch bei Bildern und Videos eine Vorschau angezeigt.

Journal:

Wenn man im Journal keine Admin-Rechte hat, wird einem nun beim Klick auf den Button «Einstellungen» eine Liste von den Admins angezeigt, damit man sich direkt an diese wenden kann.

Bei den Journaleinträgen wird nun auch das Erstelldatum angezeigt (im Web + Export).

Optimierungen

Projekt:

Falls ein/e Benutzer/in keine aktiven Projekte mehr hat, wird ihm/ihr eine entsprechende Meldung in der Projektliste angezeigt.

Account:

Falls man eine veraltete Version von smino im Browser verwendet, geht die Info-Meldung darüber nicht mehr weg, bis man daraufklickt. Mit einem Klick darauf wird dann in allen Browsern die neuste Version geladen. => Wie aktualisiere ich smino auf die neuste Version?

Pläne/Dokumente:

Das Setzen von Berechtigungen auf Ordner wurde optimiert, so dass das System auch bei mehr als 400 Unterordnern und mehr als 50 verschiedenen Firmen performant ist.

Es werden nun bessere Fehlermeldungen im Fall einer erfolglosen Planverarbeitung gesammelt sowie bessere Fehlerbehandlungen eingeführt.

Die Ansicht für das Setzen der Lese-/Schreibrechte und Benachrichtigungen in den Ordnern wurde benutzerfreundlicher gestaltet.

Leistungsoptimierungen im Bereich der Plan/Dokumentautorisierung und den Protokollleserechten wurden vorgenommen.

Diverses:

Diverse Tools und Software von Drittanbietern, auf welchen smino aufbaut, wurden auf die neuste und sicherste Version aktualisiert.

Die automatisierte Fehlererkennung bei smino wurde verbessert, sodass proaktiver auf Fehler eingegangen werden kann.

Die Mobile App wurde auf ein komplett neues, modernes technisches Fundament gesetzt, was für mehr Performance und Möglichkeiten bei der Weiterentwicklung sorgt.

Fehlerbehebungen

Kontakte:

Beim Erfassen einer neuen Firma als Projektpartner zeigte das Firmen-Suchfeld fehlerhafte Resultate an, wenn keine Ergebnisse vorlagen.

Journal:

Wenn man beim Journalexport die Standard-Datumseinstellung übernahm, funktionierte der Export nicht mehr. Dieser Fehler konnte behoben werden.

Druckaufträge / Druckereien:

Ein seltener Fehler, bei welchem die Auswahl einer Druckereifiliale nicht berücksichtigt wurde, konnte behoben werden.

Pläne / Dokumente:

Es gab Fälle, bei denen Dateien ohne Inhalt hochgeladen werden konnte. Dies wird nun verhindert.

Es wurden keine Ordner mehr für Firmen erstellt, welche die Einladung angenommen hatten.

Unter gewissen Umständen ging der BCF-Import nicht mehr.

Diverses:

Ein Fehler, den es manchmal in Firefox auf Windows beim Editieren von langen Texten im Freitextfeld gab (z.B. bei Protokollen, Aufgaben), konnte behoben werden.

Ein Fehler wurde behoben, bei welchem offline erfasste Dateien und Bilder dupliziert wurden (Mobile-Version).
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!