Ein Protokoll ist wie folgt aufgebaut:

Protokolltitel und Status

Mögliche Anzeige für den Status: "Entwurf", "Überprüfung" oder keine Anzeige. Ohne Anzeige eines Status, ist es ein veröffentlichtes Protokoll.

Der Status ändert sich, wenn bei der Bearbeitung des Protokolls eine der Optionen "b." oder "c." gewählt wird. Mit Auswahl des Buttons "a." löscht man einen Protokollentwurf.
Details zum Protokoll - Wird bei der Erstellung festgelegt.
Verteiler - Unterteilt in "Teilnehmende", "Entschuldigt" und "Weitere" - Die hier aufgeführten Personen werden bei Änderungen automatisch informiert.

Mit den grünen Buchstaben (a. - c.) sind Optionsfelder markiert, die Sie als Administrator/in bzw. Ersteller/in des Protokolls noch einsehen und anwählen können, bis das Protokoll veröffentlicht ist.


Inhalt des Protokolls - Protokollpunkte und Traktanden

Hier sind die Protokollpunkte und Traktanden aufgeführt, welche jeweils bis zu vier Ebenen beinhalten können. Der Hauptpunkt (Bsp. 1, 2, 3..) ist jeweils nur ein Titel.

Wenn bei einer Ebene (z. Bsp. 1.1., 1.2, 2.1 etc.) ein Text, eine Information, eine Aufgabe oder ein Entscheid eingefügt wurde, kann darunter keine weitere Ebene erstellt werden, auch wenn die letzte Ebene noch nicht erreicht ist. Weitere Links zu diesem Thema finden Sie am Ende des Artikels.


Hier finden Sie Links zu Artikeln, welche einzelne Bereiche des Protokolls näher erklären:

Wie Sie ein Protokoll neu erstellen, finden Sie hier => Wie erstelle ich ein neues Protokoll?
Nähere Infos zu den Traktanden finden Sie unter => Was für verschiedene Typen von Protokollpunkten gibt es?
Wie wirkt sich eine Aufgabenerstellung aus bzw. wo finde ich die Aufgaben aus einem Protokoll => Wo finde ich Aufgaben aus dem Protokoll?
Wie Sie Traktanden in einem Protokoll erstellen und wie diese näher aufgebaut sind, finden Sie hier => Wie erstelle ich neue Protokollpunkte und Traktanden?
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!