Hinweis: Der Projektexport hängt von den eingestellten Rechten ab. Es werden nur Daten exportiert, auf die Sie in smino zugreifen können. Damit Dokumente und Pläne exportiert werden, reicht es, wenn Sie das Leserecht besitzen.
Um einen Projektexport zu erstellen, klicken Sie auf Ihren Namen (1.) und dann auf Projekte (2.)


Klicken Sie bei dem Projekt, von welchem Sie einen Export erstellen möchten, auf die drei Punkte (1.) und im Klappfenster auf Exporte (2.).


Als Nächstes klicken Sie im Bereich "Meine Projektexporte" auf den Button + Neuer Export.

Hinweis: Projektexporte und deren Downloads sind 14 Tage lang verfügbar. Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage bereits einen Projektexport gemacht haben, wird Ihnen dieser auf der Seite Projektexporte angezeigt.


Es öffnet sich ein Fenster. Hier können Sie durch Anklicken der Checkboxen (1.) auswählen, welche Inhalte vom Projekt exportiert werden sollen. Durch einen Klick auf den Button Alle auswählen (2.) können Sie sämtliche Checkboxen aus-/abwählen. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf den Button Exportieren (3.).


Es öffnet sich ein Hinweisfenster. Sie werden informiert, dass der Export im Hintergrund stattfindet und Sie wie gewohnt weiterarbeiten können. Sie werden via E-Mail informiert, sobald der Export verfügbar ist. Bestätigen Sie den Hinweis mit einem Klick auf den Button Exportieren.


Wenn Sie via E-Mail informiert wurden, dass der Export verfügbar ist, können Sie mit einem Klick auf den Button Alle herunterladen (1.) alle Downloads für dieses Projekt auf einmal herunterladen. Sie können auch einzelne Bereiche mit einem Klick auf den jeweiligen Download-Button (2.) herunterladen.

War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!